Als ich am 27. Februar 2018 um 13:22 Uhr von der lieben Julia Kautz erfuhr, dass wir für unseren „Mut in der Kommunikation“ den SignsAward verliehen bekommen sollten, habe ich kurz gequietscht. – Bato kennt das. Es ist wie ein Automatismus, wenn ich mich all zu doll freue, quietsche ich. Die Schüler, die nach unserer Konzert-Lesung noch in der Aula waren, haben zwar etwas verdutzt geguckt, sich dann aber wieder – vermutlich innerlich quietschend – den Selfies mit meinem besten Freund gewidmet.

„Bloß keine Ernährungspläne oder Disziplin, wenn Du essgestört bist. Wenn Deine Seele nach Essen schreit, musst Du sie trösten. Iss Kind, iss!“, sagen die einen. 

„Strikte Essenspläne mit ganz genauen Mengenangaben sind unfassbar wichtig, damit Dein Körper lernt, dass es Mahl-Zeiten gibt und wie viel Du darfst! Auf keinen Fall darfst Du davon abweichen, hörst Du?!“ kommt es aus der anderen Ecke.