Ihr Lieben,
wenn ich nach einem Festivalwochenende `ne Gesichtsmaske auflegen muss, dann war’s gut. Wenn ich dabei die Arme kaum hochbekomme, weil ich einen Klatsch-Marathon-Muskelkater habe, dann war’s richtig gut. Und wenn die Maske mal so rein gar nicht’s bringt und es mir schnurzpiepegal ist, dann war’s unvergleichlich gut.