Während ich diesen Text lese, habe ich keine Angst. Keine Angst, dass es wieder schief geht und keine Angst, dass ich hinterher mit nochmal 15 Kilo on top dastehe. Vielmehr freue ich mich unbeschreiblich drauf, denn ich habe einen Plan. 

Ok, er ist noch nicht so 100% ausgereift, aber ich gehe schon eine Weile mit ihm schwanger und von Tag zu Tag fühlt er sich besser an. Er fühlt sich so gut an, dass ich jetzt schon dieses angenehme Kribbeln im Bauch spüre. Heute freu‘ mich einfach nur, dass die Presse so wundervolle Dinge über uns schreibt und in Gedanken bin ich schon im Mai 2018. Ich hoffe, wir sehen uns auf Tour?

Eure Jana,
das Mädchen aus der 1. Reihe

Batomae & Band „In Gedanken“ – Tour 2018
Support: Bloggerin Jana Crämer & Batomae: Die Konzert-Lesung

10.5. Bremen – Tower Musikclub
11.5. Lübeck – Rider’s Café
16.5. Frankfurt/Main – Nachtleben
17.5. Köln – MTC
18.5. Dortmund – FZW
19.5. Stuttgart – Haus 11
24.5. Jena – Kassablanca
25.5. Dresden – GrooveStation
26.5. Weinheim – Café Central

Tickets: www.eventim.de/batomae

„Noch bevor die Koffer der letzten Tour ausgepackt sind, wollte ich unbedingt mit den neuen Terminen rausgehen, denn nur bei meinen Fans fühl’ ich mich Zuhaus’. 2018 wird unser Jahr und ich kann’s kaum noch erwarten“, freut sich Batomae über den Blitzstart des VVKs zur „In Gedanken“ – Tour 2018.

Tourte er bis Ende 2016 noch mit seiner Band Luxuslärm (200.000 verkaufte Alben, 1LIVE Krone) durch Deutschland und machte sich als mit Gold ausgezeichneter Songwriter (u.a. Wincent Weiss „Musik sein“) einen Namen, füllt er nun selbst die Clubs und veröffentlichte Ende 2017 mit „In Gedanken“ seine zweite EP. Batomae überzeugt mit starken Melodien und gefühlvollen Texten, interessanten Reflexionen des Lebens – auf den Punkt arrangiert und produziert. Mit der markanten Stimme von Batomae entfalten sie eine starke Wirkung, die Lust auf mehr macht, und so ist die Fortsetzung seiner ersten, größtenteils ausverkauften Tour nur die logische Konsequenz.

Mit dabei ist wieder seine beste Freundin Jana Crämer. Die durch Fernsehauftritte und schockierende Nacktfotos bekannt gewordene Buchautorin („Das Mädchen aus der 1. Reihe“) und Bloggerin berichtet schonungslos ehrlich über ihre Essstörung. „Mit Batomae an meiner Seite habe ich keine Angst, mich Abend für Abend in die Achterbahn der Emotionen zu setzen und das Publikum in unsere Welt einzuladen.“

Sobald sich das Publikum binnen weniger Minuten von den Erwartungen an eine übliche Lesung verabschiedet hat, kann der Abend beginnen. „Ich habe Tränen gelacht, vor Glück geweint und kam meist aus dem schmunzeln nicht mehr raus. Ebenso wie ich jede Zeile der Lieder mitsingen musste, weil Bato uns alle so mit gerissen und ein Teil vom Ganzen hat sein lassen. Es war ein unvergesslicher Abend voller unbeschreiblicher Momente, die ich nie vergessen werde. Und spätestens seit ich Janas Lebensgeschichte kenne, weiß ich, dass man sich nicht für sich zu schämen braucht und nie alleine ist. Es gibt immer jemanden, der zu einem steht so wie man ist“, berichtet Anni in ihrem Fan-Report.

Und wenn Jana dann in die 1. Reihe abtaucht, um gemeinsam mit den anderen Fans das Konzert von Batomae & Band zu feiern, die Welle der Euphorie überschwappt und Fangesänge den Club erfüllen, findet der Konzert-Abend seinen Höhepunkt.

(Fotos: Titelbild von No Stills, Fotos im Blog von Marion Ruhm)

Autor

2 Kommentare

  1. Was ein toller Text… ich freue mich sehr auf Mai…und drücke dir die Daumen, dass dein Plan klappt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.