Ihr Lieben,
ich weiß, dass sich die Geister scheiden, wenn es um’s Zählen geht. Es gibt so viele Dinge, die wir zählen können: Zum Beispiel Kalorien von den Lebensmitteln, die wir so den ganzen Tag über essen, oder gelaufene Schritte, verbrannte Kalorien oder auch die Zettel der Konzert-Lesung. Zum x-ten Mal. Aber macht das Sinn?

Meine Ernährungsberaterin Sandra ist Diplom-Oecotrophologin und stützt all ihre Aussagen auf bewiesene Fakten. Sie lässt sich, anders ich es immer wieder gerne getan habe, nicht von reißerischen Headlines blenden. Sie hat nicht das Ziel, mir irgendwas zu verkaufen. Ihr Ziel ist, dass ich gesund werde.

Und langsam komme ich mehr und mehr dahinter, dass sie immer mal wieder eingeworfen hat, dass alle Zahlen eher als Orientierung zu verstehen sind. Mal mehr, mal weniger, alles kein Problem, so lange es in Maßen ausschlägt. Genau, und sich somit auf einen längeren Zeitraum gesehen einpendelt.

2.300 kcal und 10.000 Schritte pro Tag wären für mich gut, um langsam und gesund abzunehmen, sagt Sandra. Aber ich wollte nicht nur gut, sondern besser sein und es genau so umsetzen. Lieber noch ein paar Kalorien weniger und ein paar Schritte mehr. Das Zählen hat mir Sicherheit gegeben und meinen Drang nach Perfektion gestillt.

Es hat mich befriedigt, auf den Punkt abzuliefern, aber es hat mich auch sehr viel Zeit gekostet. Ich war so beschäftigt damit, alles abzuwiegen und in meine App einzutragen, dass schon die Zubereitung von meinen Mahlzeiten immer viel länger als nötig gedauert hat.

Das Schritte- und verbrannte Kalorienzählen kostet mich keine Zeit. Das übernimmt mein kleines rosa fitbit alta HR für mich. Es synchronisiert sich ganz automatisch mit meinem Handy und ist zu meinem täglichen Begleiter geworden. Es motiviert mich durch kleine Erinnerungen, dass es doch mal wieder Zeit wäre, mich zu bewegen, und sieht hübsch aus. Finde ich.

Als ich nun gestern mein Päckchen aufgerissen habe, musste ich schmunzeln, habe mein Ärmel hochgeschoben, gegrinst und in ziemlich traurige Augen geschaut. Noch ein fitbit.

„Darf ich es auf meinem Blog verlosen? Obwohl man Geschenke ja eigentlich nicht weiterverschenkt?“

war dann die Frage, die doch wieder für ein Lächeln bei meinem Gegenüber gesorgt hat. Yepp, ich darf. Wenn Du Dich also über ein fitbit alta HR in rosa gold freuen würdest, kannst Du gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Unter allen Newsletter – Abonnenten, verlose ich am 05.01.2018 um 23:59 Uhr diesen kleinen Begleiter. Und weil es gemein wäre, wenn nur einer was gewinnt, legt mein bester Freund noch 3 handsignierte Exemplare seiner neuen „In Gedanken“ EP als Einstimmung für unsere „In Gedanken“ – Tour im Mai 2018 auf den Geschenktisch. Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinner werden am 06.01.2018 per Mail benachrichtigt, ihr kennt das Spiel.





Liebste Grüße und ich dreh’ mal `ne Runde an der frischen Luft,
vielleicht gibt’s ja später noch ein Feuerwerk. 

Eure Jana

Autor

17 Kommentare

  1. Hallo Jana, erst einmal wünsche ich dir Frohe Weihnachten! Ich hoffe du hast eine tolle Zeit mit all deinen Lieben. =)

    Ich würde mich wahnsinnig über die Fitbit freuen. Ich werde jetzt nach den Feiertagen konsequenter leben, denn ich habe einiges an Kilos zu verlieren. Ich weiß das mich ein Tracker dabei unheimlich unterstützen würde. Ich hatte schon einmal einen, dieser ist aber leider kaputt und nicht mehr zu gebrauchen. Daher käme die Alta gerade zur rechten Zeit.

    Sei ganz lieb gegrüßt und hab noch eine tolle Zeit <3

    Lieben Gruß
    Sabrina

  2. Frohe Weihnachten liebe Jana ❤
    Ich kämpfe auch aktuell wieder mit dem Essen, hab mir aber vorgenommen, 2018 wirklich mal konsequent zu gucken, wann ich versuche mit Essen meine innere Leere zu füllen. Ist bei mir glaube ich stark mit Stress und Unzufriedenheit verbunden. Dachte ehrlich gesagt es wäre endgültig unter Kontrolle, wurde jetzt im Dezember aber leider eines besseren belehrt 🙁 Zwar „nur“ 3kg in zwei Wochen, aber wenn man ein Jahr braucht, um mit Kalorienzählen 9kg abzunehmen, echt mega frustrierend.
    So ein Gold rosa fitbit wäre natürlich cool, obwohl ich nicht weiss, ob ich mich über die EP nicht noch mehr freuen würde 😀 Liebe Grüße

    • Ps: bin anscheinend technisch unbegabt, bei mir funktioniert die Anmeldung nicht, werde weitergeleitet zu YouTube und wenn ich zurück gehe ist Captcha ungültig 😀 macht nix, soll wohl nicht sein 😀

        • Ach so, dachte weil keine Bestätigung gekommen ist, auch nicht im Spam. Vielen Dank für die Antwort 🙂

  3. Liebe Jana <3 ich hoffe du hattest schöne feiertage …..klar würde ich mich auch freuen ….ich mach zwar zweimal die woche sport und mein körper hat sich ins positive verformt aaabbbeerrr mein großer sohn wird nächstes jahr 18und seit dieser zeit kämpfe ich mit meinem gewicht ….meine kids 14 und 18 bauen mich immer wahnsinnig auf …aber ich selber mach mich immer runter …..ich wünsch euch einen guten rutsch ins neue jahr <3 danke das es euch gibt <3

  4. Liebe Jana,

    ach ist das eine schöne Idee etwas,das man selbst schon hat dann weiter zu geben!
    Ich mag das,diese Art von Gedanken bin ich doch selbst auch so.
    Und vielleicht,vielleicht hat ja jemand Glück,der/die es sich allein nicht leisten kann…vielleicht hab ja sogar ich selbst Glück,denn ich würde mich so freuen,genauso wie ich es jedem anderem von Herzen gönnen würde.
    Hab noch eine schöne Zeit,und Danke für diesen wundervollen Gedanken.

    Liebe Grüße,
    Kathi

  5. Miss.Katielein Antworten

    Wie ärgerlich, dass du so eine schon hast, ich würde mich ja sehr darüber freuen, besitze sowas noch gar nicht. Mal schauen, ob die Glücksfee zu mir kommt. 🙂

  6. Hallo Jana,
    Auch ich möchte Dir noch frohe Weihnachten und alles Gute für 2018 wünschen!
    Ich hatte mir genau diesen fitbit in rosagold letztes Jahr zu Weihnachten gegönnt.
    Leider hab ich ihn bereits nach 3Tagen verloren ☹️!
    Also drück ich mir ausnahmsweise mal selbst die Daumen und hoffe, dass das Glück mit mir ist!

  7. Pingback: So schön,dass Du hier bist. - Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

  8. Pingback: 2018wird unser Jahr - Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

  9. Pingback: Wie kann man nur so sein? - Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

  10. Pingback: Es gibtGeschenke - Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

  11. Hallo Jana,
    Eher durch Zufall bin ich gestern durch einen Beitrag mit und über dich im TV auf dich aufmerksam geworden. Es hatte mich sehr berührt und ich kenne wohl viele deiner inneren Gedanken leider nur zu gut. Seit mehr als meinem halben Leben habe ich mit Essstörungen und allem, was noch dazu kommt zu kämpfen.
    Momentan bewege ich mich leider in einer eher Tiefphase und auch Sport stand seit über 2 Jahren nicht auf dem Programm (trotz monatlicher Beitragszahlung im Fitnessstudio).
    So ein Fitbit wäre vllt eine zusätzliche Motivation, da mal was zu verändern.

    Schade, dass ihr erst ab Mai auf Tour seid, aber euer letzter Termin ist ganz in meiner Nähe:) würde mich echt freuen, dich mal live zu sehen.

    Alles Liebe und Gute und ganz viel Gesundheit für das neue Jahr.

  12. Hallo Jana,

    ich habe vor kurzem einen Breicht über dich gesehen…Ich finde es eine starke Leistung die du geschafft hast! Ich habe nach einer Krebserkrankung & einer dadurch bekommenen psychischen Erkrankung bis jetzt über 50 kg zugenommen. Mir fehlt einfach die Bewegung. Seit dem 02.01.2018 versuche ich mich mehr zu bewegen & mich gesünder zu ernähren. Es ist jetzt nicht so das ich mich vorher richtig ungesund ernährt habe. So ein fitbit würde mir bestimmt helfen die 10000 Schritte am Tag zu erreichen. Ich habe nämlich keinen Schrittzähler um zu wissen wann ich mein Ziel erreicht habe.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen & viel Gesundheit für 2018!
    Ich hoffe das mit dem E-Mail – Abo hat auch geklappt.

    Viele Grüße,
    Diana

  13. Pingback: Struktur tut mir gut &iPhone 8PLUS - Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

  14. Hallo Jana,
    Ich wünsche die erstmal ein schönes und gesundes Jahr 2018 und hoffe, dass alle deine Wünsche in Erfüllung gehen.
    Ich bin durch Zufall auf instagram auf dich gestoßen und finde dich einfach nur großartig.
    Durch dich habe ich auch wieder Lust auf gesunde Ernährung bekommen und das meine Abnahme endlich weiter geht. Ich werde dir weiterhin auf insta und auf deinem Blog folgen um die Motivation nicht wieder zu verlieren.

    Und am Gewinnspiel würde ich auch sehr gern teilnehmen. Mein fitbit One ist schon etwas älter und hat auch schon eine Reise durch die Waschmaschine hinter sich

    Ich wünsch dir alles Gute, bleib so wunderbar wie du bist. Liebe Grüße Jenni

Schreibe einen Kommentar