Struktur hat für mich nichts mit Disziplin, Zwang oder Regeln zu tun, vielmehr verstehe ich unter Tages-Struktur eine Gestaltung meiner Zeit, wie sie sich für mich git anfühlt. Eine gelebte & geliebte Struktur kann sich auch jederzeit wieder verändern, sollte sie sogar. Ich zitiere hier gerne meinen liebsten Freund Batomae „Neustart und Update, ich träume 2.1“.

Struktur auf dem Blog

Früher habe ich mein Zimmer aufgeräumt, heute meinen Blog. Nein, nein… ich habe keinen Beitrag gelöscht, denn ich weiß, dass ihr gerne auch in den älteren Beiträgen stöbert. Vielmehr habe ich die Rubriken deutlicher auf den Punkt gebracht, damit auch neue Besucher direkt finden, was sie suchen.

Wer mich schon mal live erlebt hat, weiß, dass ich gerne von Höckschen auf Stöckschen komme. Ich verliere ständig den Faden, komme ins schwimmen und springe bei den Themen. Nein, dabei verbrennt man leider keine Kalorien. Ich möchte mich in Zukunft gerne bemühen, dass ihr mir besser folgen könnt.

Folgt mir doch bitte auch bei Instagram, dann sind wir immer verbunden. Und das auch wenn es hier nicht mehr täglich etwas zu lesen gibt. Ich bräuchte sonst nämlich entweder mehr als die 24 Stunden pro Tag oder `nen Ghostwriter für die Fortsetzung von „Das Mädchen aus der 1. Reihe“. Ja, es geht nun intensiv an die Fortsetzung meines Romans und ich freue mich so sehr drauf, dass alles in mir kribbelt.

Struktur beim Essen

Eine wirkliche Struktur beim Essen habe ich im Moment nicht. Ehrlich gesagt vergesse ich im Moment sogar zu essen. Ja, seit ich diesen Brief geschrieben habe, ist das Essen tatsächlich zur Nebensache geworden. Aber zu einer sehr angenehmen Nebensache. Wer hätte gedacht, dass das neue Jahr so gut anfängt?

Alles, was ich esse, poste ich auf meinem Instagram Account und nehme ich einen Nachschlag, poste ich ein zweites Bild. Auf Instagram seid ihr quasi wirklich live dabei. Was ihr auf meinen Account aber tatsächlich nicht bekommt: Struktur. Meine Bilder sind quasi eine kunterbunt gemischte Tüte Leben.

Mein Instagram Account soll einen ungefilterten Überblick geben, wann ich esse, was ich esse und wieviele Portionen. Ok, über die Bilder hau` ich natürlich manchmal schon `nen Filter, aber das zählt hier nicht, oder?

Struktur bei der Bewegung

Es ist erschreckend, wie faul ich bin. Hier in Wetter, Zuhause bei meiner Mum, ist es besonders schlimm. Ich bin leider nicht so der Sporttyp oder ich bin zu extrem, ihr habt’s im letzten Jahr ja bei Instagram live miterlebt.

Ich bewundere da echt meine Mama. Jeden zweiten Tag geht sie ins Fitnessstudio, schwimmen oder zum Tanzen, das ist ja alles wie gesagt nicht wirklich was für mich, aber ich möchte unbedingt wieder mehr Bewegung in meinen Alltag integrieren. In Berlin fällt mir das tatsächlich nicht so schwer, außerdem gibt es ja noch Bato, der mich schon vor die Tür bekommt und wenn wir uns zum Frühstück im Café Hilde treffen. 30 Minuten Fußmarsch – laut meinen fitbit zählt das.

Ich hatte mir für das neue Jahr vorgenommen, etwas Struktur in meine Blogbeiträge zu bringen, indem ich auch mal ne Überschrift verwende. Check, ich freu‘ mich.

Habt noch einen schönen Abend,
Eure Jana

P.S.: Das Gewinnspiel des fitbit alta HR endet ja morgen Nacht, aber auf Instagram habt ihr ja schon gesehen, dass es nun mit dem Apple IPhone 8PLUS mit 256GB in roségold weiter geht, denn auch auch zwei Handys braucht kein Mensch. Dieses Gewinnspiel endet dann am 12.01. und auch hier wird der Gewinner per Zufall aus allen Newsletter-Abonnenten ermittelt.

Hier kannst Du Dich jetzt kostenlos für den Newsletter (und gleichzeitig ganz automatisch für alle Gewinnspiele auf diesem Blog) anmelden, wenn Du nach der Anmeldung beim Video der Konzert-Lesung von Bato und mir landest, hat es geklappt. Nur das Daumendrücken musst Du trotzdem noch selbst übernehmen. – Viel Glück.

Jetzt anmelden.





Autor

12 Kommentare

  1. Struktur… Sehr gutes Thema. 👍🏻 An selbiger fehlt es mir leider in einigen Bereichen. Dabei ist es für‘s Abnehmen, was derzeit einfach bei mir an erster Stelle steht, so wichtig. Für mich jedenfalls. Habe ich keine Struktur, artet es aus. Aber ich arbeite daran und gelobe mir selbst Besserung.

    Sei lieb gegrüßt
    Sabrina

    • WOW! Toll geschrieben, wie alles immer toll vormuliert von dir ist. Du bringst es einfach auf den Punkt!
      Ein schwirieges Thema Struktur und Disziplin für viele Menschen und auch für mich. Ich finde es wundervoll wie ehrlich du mit vielen Themen umgehen kannst, dass kann nicht jeder.
      Du bringst uns Frauen egal ob jung oder alt so viel Mut & Ehrgeiz . Danke dafür!
      Schöne Woche ☀️

  2. Oh ja, Struktur.
    Ich hatte eine Zeitlang Zettel geschrieben um nicht immer auf dem Weg von A nach B zu vergessen was ich wollte. Weil es ja schon was anderes gab was ich noch erledigen wollte. Und plötzlich ist der Tag vorbei…. und wieder nicht alles geschafft was auf den Zetteln stand.
    Aber die Zettel machen auf Dauer keinen Sinn wenn jeden Tag das gleiche drauf stehen bleibt.
    :-))
    Was ich aber nicht kann ist essen aufschreiben. Das machte mir schon immer Stress.
    Zur Zeit bin ich irgendwie entschleunigt und
    ruhiger. Ist auch ganz angenehm. Auch wenn nicht alles erledigt ist. Das Essen klappt auch ohne große Rückfälle.
    Vielleicht will ich nicht mehr so perfekt sein. Und das macht in allen Bereichen weniger Stress.
    Liebe Grüße Astrid

  3. Vielen Dank für deine Beiträge, deinen Insta-Account etc.! Ich lese sehr gerne mit.

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende,
    Yvonne

  4. Ich fass es nicht, dass du schon wieder sowas tolles verlost! Ich würde mich sehr darüber freuen, denn ich spare aktuell auf ein Iphone7 in Rosegold. Nur als studentin geht das leider nicht so schnell wie man will. Derzeit habe ich noch ein Iphone 5, fast seit erscheinungsdatum, nur mittlerweile ist der akku so schwach, das ich täglich mehrmals aufladen muss. Bei mir würde das gute stück auf jedenfall ein jahre langes zuhause finden! Danke für die Möglichkeit. 🙂 <3

  5. Liebe Jana,
    deine Blogs lese ich immer mit sehr viel Begeisterung und du verdienst den größten Respekt dass du mit deiner ungeschönten Ehrlichkeit an die Öffentlichkeit gehst. Ich bin mir sicher du hilfst und unterstützt dadurch sehr viel Mädchen und Frauen und gibst ihnen Hoffnung und Unterstützung damit. Ich bin in so vielen Bereichen ein unglaublich strukturierter und disziplinierter Mensch (bin Steinbock und vielleicht deswegen;-) ) aber was die Themenbereiche Sport, gesunde Ernährung (langfristig) und Geld sparen angeht bin ich sowas von neben der Spur und unstrukturiert und undiszipliniert:-( deine Blogeinträge haben mich nun auch wieder bestärkt meine Ernährung umzustellen wobei ich nicht weiß wie lange ich das durchziehen kann, heute Abend werde ich schon mal wieder sündigen oder ich sehe es als verdienten Genuss an 😉 denn ich habe Geburtstag und treffe mich am Abend mit Freundinnen und werde natürlich anstoßen! Ich war bei deiner Vorlesung in München und bereue es sehr dass ich dich nicht fest gedrückt hab, hab mich nicht getraut dich zu fragen. Der Abend mit dir und Batomae wird mir für immer in Erinnerung bleiben es war unvergleichlich und unvergesslich. Vielleicht sehen wir uns ja doch mal wieder in München und dann frag ich dich ob ich dich drücken darf 😉 jetzt drücke ich mir mal ganz fest die Daumen für das Gewinnspiel vielleicht bringt mein Geburtstag heute ja Glück;-) ganz viele herzliche Umarmungen aus dem Bayernlande und pass auf dich auf und für dieses Jahr alles erdenklich Liebe und Gute für dich liebe Jana.

    Patricia

    • Von Herzen alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag und ich hoffe, dass Du zur Tour im Mai kommst und mich drückst 😉

      • Vielen Dank liebe Jana, leider kann ich zur Mai Tour nicht kommen da ihr nirgends in der Nähe von München seid.
        Aber wer weiß, vielleicht habt ihr ja mal einen anderen Promo Termin in München 😉 liebe Grüße. Patricia 😉

  6. Sehr schön geschrieben
    Wie immer liebe jana
    Ja struktur…
    Ich würde ohne massig viele notizzettel nix auf die reihe bekommen. Man hat immer so viel im kopf aber der tag verfliegt gerade so.
    Habe einen 5 monate alten sohn und seitdem ist eh das leben auf den kopf gestellt.

  7. Liebe Jana, gerade erst über Deinen Blog gestolpert, sprichst Du mir doch direkt aus dem Herzen. Mehr Struktur in meinen Alltag bringen, steht ganz oben auf der „gute Vorsätze 2018“ Liste.
    Mehr Struktur in den Alltag ✅
    Abends immer abschminken ✅
    Viel Sport ✅
    Gute Ernährung ✅
    Weniger Facebook (sorry!) ✅
    Mehr Freunde ✅
    Mehr Liebe✅
    Mehr Lachen ✅
    Mehr glücklich sein ✅

    So, 2018, dann wollen wir mal. Am Dienstag fand ich dich ehrlich gesagt gleich mal ‘ne blöde Kuh. Du hast so schnell von Ferienmodus auf Alltag geschaltet. Von Endlich-mal-nichts-tun auf Jetzt-geht’s-wieder-ab. Da kam ich irgendwie nicht mit. Hatte schlimmsten Ferienkater. Neujahrs-Kater, ach, nenn das Viech doch wie du willst, es schnurrte nicht, es knurrte dafür wild.
    Aber was soll’s, hilft ja nix, los gehts, 2018 Du und ich: wir rocken ab jetzt!!!

    Liebe Grüße
    Bianca

  8. Pingback: Jana,sag’ doch mal… - Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.