Kategorie

Bauchgefühl

Kategorie

Immer öfter werde ich nach meinem „Erfolgs-Programm“ gefragt. Ehrlich gesagt: Je weiter ich mich auf der Waage von den 170kg entfernt habe, desto schwieriger wurde es. Die Diäten wurden immer krasser, die Ergebnisse und meine Laune hingegen immer schlechter. Nun kümmert sich Sandra, eine ausgebildete Ernährungswissenschaftlerin, um mich.

Klar, 85kg sind viel besser als meine anfänglichen 170kg, keine Frage. Trotzdem sind 85kg bei einer Größe von 1,68m noch nicht mein Wohlfühlgewicht und mein Erscheinungsbild mit hohen Schuhen optisch zu strecken, sieht bei mir nicht nur wegen des wackeligen Laufstils bescheuert aus. Außerdem ist es ja auch irgendwie gemogelt. 

Schon in der Grundschule habe ich mich sehr erfolgreich vor den Theateraufführungen gedrückt. Ich als Prinzessin oder im Feen-Kostüm? Dass ich nicht lache. Nur in einer Rolle habe ich mich leider viel zu lange viel zu wohl gefühlt. Auch wenn mit 170 KG die Hosen nicht mehr gesessen haben, die Opferrolle war mir wie auf den Leib geschneidert.

Ich habe einen Anruf bekommen, der mich ziemlich aus der Bahn geworfen hat. Die Vertreterin einer Schönheitsklinik – wie ich recherchiert habe, sogar einer sehr renommierten Schönheitsklinik – stellte sich kurz vor und erklärte dann, dass ganz allein sie für die Öffentlichkeitsarbeit ihrer Klinik „verantwortlich zeichne“. Ja, das war tatsächlich ihre Wortwahl. Sie würde „meinen beeindruckenden Weg der Transformation“ – ja, auch das ist ein O-Ton – schon eine Weile verfolgen, da sie mit mehreren Patientinnen über mein Buch ins Gespräch gekommen sei.