Ihr Lieben,
ich mag nicht mehr kämpfen. Ich mag mich nicht mehr selbst-optimieren und einem fremdbestimmten Ideal hinterher jagen.

Klar, wenn sich ein Leben allein um Sport & Ernährung drehen kann, dann ist es durchaus möglich, einen „Traumkörper“ zu formen und zu behalten. Aber ich habe keine Haushälterin, die für mich die Wohnung in Ordnung hält. Ich habe keinen Personal-Trainer, der mich täglich vor meiner Haustür erwartet. Und ich habe auch nicht genug Geld, um mir im Bioladen immer das gesündeste und abwechslungsreichste Essen zu kaufen.

„Hey Jana, wir kennen uns nicht, aber…“ – Oh man, ich weiß nicht, wie viele dieser Nachrichten ich in den letzten Monaten geöffnet habe. Und alle hatten sie einen fast identischen Wortlaut mit Ernährung, Gesundheit, Motivation & Gruppe.

Ich könnte kotzen, wenn ich so etwas lese. Und das meine ich leider wirklich mehr als wörtlich. Ich hasse es, wenn man versucht, mich für dumm zu verkaufen.