Tag

Hass

Browsing

Kurz bevor ich bei diesem Blog auf „veröffentlichen“ geklickt habe, war es fast so, als würde die Welt um mich herum den Atem anhalten. Nein, nicht so, dass nochmal die schönsten und schlimmsten Momente meines Lebens vorbeigezogen wären. Viel mehr so, dass mein Herz so unfassbar schnell geschlagen hat, dass mir alles andere einen Ticken zu langsam erschien.