Bauchgefühl

Ihr Lieben,
klar, natürlich könnte hier ein ellenlanger Infotext über uns stehen. Aber sind wir ehrlich. – Weder haben wir Lust, ihn zu schreiben, noch habt ihr Zeit & Lust, ihn zu lesen. Schaut Euch also gerne hier auf dem Blog um, stöbert unten in den Videos und nutzt die Fragen-Impulse, die wir Euch bei WeTransfer gerne zum kostenlosen Download anbieten: https://we.tl/XAOFVAXR2V

Eine kurze Expertise gibt’s natürlich trotzdem:
Im Kindes- und Jugendalter zählen Essstörungen mittlerweile zu den häufigsten chronischen Gesundheitsproblemen: Nahezu jeder fünfte Jugendliche zeigt einzelne Symptome eines gestörten Essverhaltens.

„Das Projekt von Jana Crämer & Batomae ist unglaublich wertvoll und wichtig und kann vielen Menschen helfen. Es gibt erstaunlich viele Betroffene, die von sich glauben, ganz allein mit ihrem Problem zu sein, und manchmal auch, nichts wert zu sein und keinen Anspruch auf Hilfe zu haben. Ihnen geben Jana und Batomae Mut und Hoffnung. Wir machen in der Klinik am Korso oft die Erfahrung, dass so etwas einen Menschen mit einer Essstörung viel eher erreicht als alle Worte von Familie und Fachleuten; weil es so echt ist und weil es aus eigener Erfahrung spricht. Ich freue mich sehr über das Projekt und finde, es verdient jede Unterstützung die es bekommen kann.“  – Prof. Dr. med. Thomas J. Huber, MBA Chefarzt Klinik am Korso –

Liebe Grüße,
Jana & Batomae