Kategorie

Reihe 1

Kategorie

Ich weiß, dass ich manchmal zu sehr in der Vergangenheit lebe. Und, ja, mir ist durchaus bewusst, dass ich ein unglaubliches Talent habe, die Vergangenheit und noch mehr die Protagonisten meiner Erinnerungen zu glorifizieren. Ich genieße es, in Erinnerungen zu schwelgen und dies ganz besonders, wenn es mir grade nicht so gut geht.

Ihr Lieben,
ich wünsche Euch und Euren Lieben ein wundervolles Weihnachtsfest, dass es Euch gut geht und ihr Euch nicht so viele Gedanken macht. Ich probier’s heut‘ auch. Ich will versuchen, nicht nur mit all‘ dem Essen, all‘ der Liebe & den vielen Gefühlen klarzukommen, nein, ich versuche all‘ das heute zuzulassen und zu genießen.