Tag

Jana Crämer

Browsing

Ihr Lieben,
dass ich, bevor ich mit diesem Beitrag angefangen habe, erst mal meinen Laptop mit Hilfe eines Stützfußes auf eine gesunde Arbeitsposition gebracht habe, lässt mich schmunzeln und mit einem „Na, da hat sich doch einiges getan“-Gefühl auf 2019 zurück blicken. 

Ihr Lieben,
ihr habt sicher schon bei Facebook & Instagram gemerkt, dass ich in den letzten Wochen etwas ruhiger war. Na ja, zumindest online. Warum das so war und auch bis zum 1. Dezember noch ein bisschen so bleiben wird? Ich habe mein neues Buch „Unvergleichlich Du!“ geschrieben, viele Gedanken und Situationen noch mal durchlebt, durchs Schreiben verarbeitet und vor allem habe ich die Tipps und Ideen, die Euch nun in dem Buch ans Herz lege, selbst ausprobiert. Einige zum ersten Mal, andere nochmal, um ganz sicher zu sein, dass sie immer noch so gut tun.

Ihr Lieben,
auch wenn ich nicht wirklich Angst vor einem erneuten Fressflash hatte, hat er mich gestern tierisch genervt. So viele Monate war ich super ausgeglichen, bin jeden Tag mit dem pronova BKK „Laufcoach“ unterwegs gewesen und sogar die Woche in Bayern, die wir auf Konzert-Lesereise an Schulen waren, lief richtig gut. Auch wenn es als Vegetarierin in Bayern schon ’ne kleine Herausforderung war.